Die Wiener Sängerknaben bewegen

Helfen Sie uns, dass es so bleibt

Ein Chor ist ein Spiegel der Gesellschaft. Wer im Chor singt, lernt gemeinsam ein Ziel zu erreichen, er lernt, wie eine gute Gemeinschaft funktioniert. Wer als Kind singt, profitiert davon ein Leben lang.

Seit über 500 Jahren bilden wir – auf allerhöchstem Niveau – Kinder und junge Menschen unterschiedlichster Herkunft für eine globale Gesellschaft aus.

Diese Ausbildung ist heute allen zugänglich: 300 Kinder und Jugendliche lernen und singen bei den Wiener Sängerknaben. Jedes Kind kostet das Institut 30.000 Euro pro Jahr; zusätzlich finanzieren wir Erhaltung und Betrieb der Gebäude auf dem Campus, des barocken Augartenpalais, des Josephstöckls und des modernen Internatsgebäudes - die Kosten steigen ständig. Damit wir das weiter leisten können, bitten wir Sie um Ihre Hilfe.

Werden Sie Mitglied der Wiener Sängerknaben-Familie: Mit Ihrer Spende leisten Sie einen ganz wesentlichen Beitrag zu unserer Kultur – und unserer Gesellschaft.

NEUES

Donnerstag
21
April


Donnerstag
10
September

Newsmeldung

Ein neuer Flügel

Ursula und Dr. Klaus Schinnerer ermöglichen den Kauf eines neuen Flügels


Freitag
31
Juli

Mit Ihrer Hilfe umgesetzt

Neue Oboen

Aus den Spenden für den Instrumentenfonds konnten drei Oboen angeschafft werden