Hilfe, Hilfe - die Globolinks

 

Gian Carlo Menottis berühmte Kinderoper um die Invasion der außerirdischen Globolinks - 1967 für die Hamburgische Staatsoper geschrieben - kommt ins MuTh. Die Globolinks machen jeden, den sie berühren, sprachlos - nur der Gesang kann die Welt noch retten; natürlich mit Hilfe einer Schulklasse.

In der Regie von Rainer Vierlinger singen und spielen Studierende der Universität für Musik (Professor Peter Marschik) und die Wiener Sängerknaben.

Damit sie im MuTh richtig landen können, brauchen unsere Globolinks Ihre Hilfe! Ihre Spende hilft, Ausstattung, Kostüme und Orchester zu finanzieren.

> mehr über Kinderopern bei den Wiener Sängerknaben